11. Spieltag, 31.10.2010

2. Mannschaft

FV Altheim II - SV Eintracht Seekirch   4 : 3 ( 2 : 1 )

Schwörer A.

Reiser M.  -  Locher St.  -  Huber J.

Hepp D.  -  Schneider J.  -  Geiger St.

Reiser D.  -  Locher W.  -  Peilicke T.

Stumpp M.

Einwechslungen
(65.) Graf B. für Reiser D.
(80.) Buck B. für Hepp D.
(85.) Kneißle M. für Stumpp M.

Tore
1 : 0 (12.) Peilicke T.
2 : 0 (20.) Locher St. (FE.)
1 : 2 (42.)
2 : 2 (50.)
3 : 2 (62.) Geiger St.
4 : 2 (85.) Kneißle M.
4 : 3 (86.)
 

Zuschauer 70

Nach vielen Wochen gab es für die II. des FVA zur Freude aller einen Sieg und drei Punkte. Die Altheimer führten durch Tore von Toni Peilicke und Stefan Locher mit 2:0. Noch vor der Halbzeit fiel der überraschende Anschlusstreffer.
Nach dem Seitenwechsel glichen die Gäste sogar zum 2:2 aus. Als Steffen Geiger überlegt für die 3:2 – Führung sorgte, hatte der FVA viel Glück, weil die Gäste klarste Chancen nicht verwerten. Zehn Minuten vor Spielende wechselte Trainer Oliver Wulf optimal ein. Er nahm den stark spielenden aber abgekämpften Marcel Stumpp heraus und schickte Michael Kneißle nach vorne. Sein erster Ballkontakt, ein unhaltbarer Flachschuss aus 16m, brachte
4:2 Führung. Seekirch schaffte noch den Anschlusstreffer zum 4:3, es blieb aber beim letztlich verdienten Sieg.