13. Spieltag, 16.11.2008

1. Mannschaft

SV Bolstern - FV Altheim  1 : 2 ( 0 : 1 )

Schwörer A.

Huber J.  -  Maier Ph.  -  Spöcker A.

Kley A.  -  Vogelsang M.  -  Apitz P.  -  Spitzfaden W.  -  Blaicher B.

Geiselhart F.  -  Reck T.

 

Einwechslungen (60.) Stuhler T. für Kley A.
              (74.) Christmann P. für Huber J.
              (74.) Ott M. für Blaicher B.

Tore 1 : 0 (35.)
     1 : 1 (60.) Reck T. (FE)
     1 : 2 (88.) Geiselhart F.
 

Zuschauer 120

Die Zuschauer sahen am vergangenen Sonntag ein Spitzenspiel auf hohem Niveau, das der FVA nicht unverdient für sich entscheiden konnte. Die Mannschaft von Lorenz Stumpp kontrollierte mit zunehmender Spieldauer den Gegner und erspielte sich eine Reihe guter Möglichkeiten. Dennoch fiel in der 34. Minute nach einem Ballverlust im Spielaufbau das 1:0 für den SV Bolstern. Die Abwehr war zu weit aufgerückt, so dass Torjäger Heinzle bei seinem Alleingang keine Mühe mehr hatte. Nach der Halbzeit erhöhte Altheim noch einmal das Tempo und kam durch einen von Timo Reck verwandelten Handelfmeter zum Ausgleich. Danach hatten beide Mannschaften die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Der eingewechselte Michael Ott scheiterte völlig frei vor dem Tor. Ein Fernschuss der Heimelf landete am Pfosten. Als nach Sebastian Blaicher auch noch Patrick Apitz verletzt das Feld verließ, mussten die Altheimer die Schlussphase in Unterzahl bestreiten. Deshalb war die Freude umso größer, als Florian Geiselhart in der 89. Minute eine gut getimte Freistoßflanke von Timo Reck mit dem Kopf zum Siegtor verwandelte.

Reserve

SV Bolstern - FV Altheim  0 : 3 ( 0 : 1 )

Grom J.

Huber P.  -  Wulf O.  -  Locher W.

Thuro M.  -  Musch S.  -  Jäggle St.  -  Buck B.  -  Geiger St.

Stumpp M.  -  Ott M.

Ersatz Spitzfaden D.
      Reiser D.
      Schmid M.

Tore 0 : 1 Ott M.
     0 : 2 Jäggle St.
     0 : 3 Stumpp M.

BV Jäggle St. verschiesst FE