13. Spieltag, 24.10.2010

1. Mannschaft

FV Altheim - SV Bad Schussenried  2 : 1 ( 1 : 0 )

Spitzfaden X.

Frick M.  -  Stuhler T.  -  Spöcker A.

Spitzfaden W.  -  Gaupp S.  -  Dubrowiak M.  -  Maier Ph.

Reck T.

Geiselhart F.  -  Wagner M.

Einwechslungen
(80.) Binder Ph. für Wagner M.
(88.) Weller St. für Dubrowiak M.
 

Tore
1 : 0 (13.) Geiselhart F.
1 : 1 (70.)
2 : 1 (75.) Geiselhart F.

Zuschauer 150

In einem Bezirksligaspiel auf hohem Niveau, gelang dem FVA ein insgesamt verdienter Sieg. Die Gäste waren gut aufgestellt und während der 90 Minuten ebenbürtig. Vor allem bei Standardsituationen brannte es oft im Altheimer Strafraum. In der 13. Minute setzte sich der stark spielende Jungfuchs Manuel Wagner gegen seinen Gegenspieler energisch durch. Seine maßgerechte Flanke ballerte Torjäger Florian Geiselhart mit einer Direktabnahme unhaltbar zum Tor des Monats ins Schussenrieder Gehäuse. Trotz mehrerer Chancen blieb es bis zur Pause beim 1:0. In der 2. Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel. Altheim nutzte seine Konter nicht aus und wurde prompt bestraft. Nach einem Abwehrfehler und einer gelben Karte, erzielten die Gäste per Freistoß das 1:1. Als die vielen Zuschauer sich schon mit einem Remis anfreundeten, kam es doch anders. Der beste Spieler auf dem Platz, Timo Reck, nahm das Leder und setzte sich auf der linken Seite gegen zwei Gegenspieler durch. Seine genaue Hereingabe verwandelte Florian Geiselhart überlegt zum verdienten 2:1 – Endstand.
Fazit: Eine ganz starke Leistung von der ganzen Mannschaft,
gegen starke Gäste.