15. Spieltag, 15.03.2009

1. Mannschaft

FV Altheim - SV Unlingen  9 : 3 ( 6 : 0 )

Schw├Ârer A.

Bogensch├╝tz J.  -  Maier Ph.  -  Sp├Âcker A.

Kley A.  -  Spitzfaden W.  -  Blaicher B.  -  Geiger St.

Geiselhart F.  -  Stumpp M.  -  Reck T.

Einwechslungen (51.) Huber J. f├╝r Bogensch├╝tz J.
              (65.) Weller St. f├╝r Geiger St..
              (73.) Locher St. f├╝r Stumpp M.

Tore 1 : 0 (13.) Stumpp M.
     2 : 0 (17.) Geiselhart F.
     3 : 0 (30.) Reck T.
     4 : 0 (32.) Reck T. (FE)
     5 : 0 (40.) Spitzfaden W.
     6 : 0 (44.) Stumpp M.
     6 : 1 (57.)
     7 : 1 (70.) Reck T.
     7 : 2 (72.)
     8 : 2 (82.) Reck T.
     8 : 3 (85./FE)
     9 : 3 (90.) Sp├Âcker A.
 

BV (53.) Rot Kley A. - Beleidigung

Zuschauer 120

Gegen eine erschreckend schwache Elf aus Unlingen machten die FVA-Kicker wenig Federlesens und schickten sie mit einer 9:3-Packung nach Hause. Vor allem in der 1. Halbzeit spielte der FVA mit den G├Ąsten teilweise ÔÇ×Katz und Maus“. Der an diesem 1. R├╝ckrundenspieltag gut aufgelegte Paradesturm RGS (Reck-Geiselhart-Stumpp) schlug insgesamt sieben Mal zu und so stand es zur Halbzeit 6:0 f├╝r den Gastgeber. Nach der Pause schalteten die Altheimer einen Gang zur├╝ck. Nach einer roten Karte mussten die Einheimischen das Spiel mit zehn Mann beenden. Dem SVU gelangen in dieser Phase drei Treffer. Der Sieg des FVA war aber nie in Gefahr. Mit ebenfalls drei Toren glichen die Spieler um ihren Trainer Lorenz Stumpp alles aus und gestalteten den R├╝ckrundenstart zur Freude der FVA-Fans erfolgreich. Bemerkenswert ist auch der tolle Einstand der Neuzug├Ąnge Marcel Stumpp und Steffen Geiger in der 1.Mannschaft. Beide f├╝gten sich nahtlos und diszipliniert in das Mannschaftsgef├╝ge des FVA ein. Ohne zu ├╝bertreiben, in sportlicher und kameradschaftlicher Hinsicht, eine Bereicherung.

Reserve

FV Altheim - SV Unlingen  6 : 0 ( 4 : 0 )

Maier M.

Christmann P.  -  Locher W.  -  Reiser M.

Buck B.  -  Locher M.  -  J├Ąggle St.  -  Reiser D.  -  Ott M.

Herter B.  -  Reck F.

Ersatz J├Ąggle J.
      Spitzfaden D.
      Schmid M.

Tore 1 : 0 Reiser D.
     2 : 0 J├Ąggle St.
     3 : 0 J├Ąggle J.
     4 : 0 Herter B.
     5 : 0 Spitzfaden D.
     6 : 0 Herter B.