23. Spieltag, 08.05.2008

1. Mannschaft

FV Altheim - SV Unlingen  2 : 1 ( 1 : 1 )

Grom J.

Stuhler T.  -  Apitz P.  -  Christmann P.

Vogelsang M.  -  Musch S.  -  Maier Ph. -  Spitzfaden W.gelb  -  Bogenschütz J.

Reck T.  -  Geiselhart F.gelb

Einwechslungen (64.) Locher St. für Bogenschütz J.
              (64.) Huber J. für Stuhler T.
              (85.) Locher W. für Vogelsang M.

Tore 1 : 0 (65.) Reck T.
     2 : 0 (68.) Geiselhart F.

 Zuschauer 200

Nach der vermeidbaren Niederlage vom Sonntag, zeigte sich der FVA gut erholt. Die Mannschaft war zunächst die spielbestimmende Mannschaft und hatte einige gute Möglichkeiten zur Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam aber Unlingen auf und hatte zwei sehr gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Hier hatte der FVA das Glück auf seiner Seite, wie auch beim Führungstreffer, als der Torhüter des SVU patzte und T. Reck den Ball vor die Füße fallen lies. Als dann gleich danach das 2:0 durch F. Geiselhart fiel, war das Spiel entschieden.
Trotzdem wurde das Spiel nun härter, was auf die desolate Schiedsrichterleistung zurückzuführen ist. Dies endete dann in einer Tätlichkeit eines Unlinger Spielers, welche natürlich vom Schiri nicht geahndet wurde. Am Ende war man dann froh, dass die Spieler beider Mannschaften unverletzt den Platz verlassen konnten.

Der FVA hat nun zweieinhalb Wochen Zeit, um sich auf die beiden letzte Spiele vorzubereiten und die angeschlagenen Spieler wieder fit zu bekommen.

Reserve

FV Altheim - SV Unlingen  6 : 1 ( 3 : 1 )

Grom J.

Höfer A.  -  Huber P. -  Locher W.

    Kley A.  -  Wulf O.  -  Jäggle St.  -  Schmid M.  -  Locher M.

Münch R.  - Müller A.

Ersatz Spitzfaden D.
      Vogt E.

Tore 1 : 0 Jäggle St.
     2 : 0 Jäggle St.
     2 : 1
     3 : 1 Müller A.
     4 : 1 Schmid M.
     5 : 1 Spitzfaden D.
     6 : 1 Vogt E.