2. Spieltag, 22.08.2010

1. Mannschaft

FV Altheim - FC Ostrach  1 : 5 ( 0 : 0 )

Spitzfaden X.

Maier Ph.  -  Apitz P.  -  Stuhler T.

Binder Ph.  -  Gaupp S.  -  Dubroviak M.  -  Spitzfaden W.  -  Geiger St.

Reck T.  -  Stumpp M.

Einwechslungen
(46.) Huber J. für Stuhler T.
(65.) Wagner M. für Maier Ph.
(80.) Dreher M. für Stumpp M.

Tore
1 : 0 (5.) Reck T. (FE)
1 : 1 (25.)
1 : 2 (35.) (FE)
1 : 3 (67.)
1 : 4 (75.) (HE)
1 : 5 (77.)

BV
Rote_Karte Geiger St. (75. Handspiel auf der Torlinie)

Zuschauer 100

Nach der etwas unglücklichen Niederlage gegen Allmendingen, erwischte es den FVA gegen Ostrach ziemlich heftig. Nach einem klaren Foulspiel im Strafraum, verwandelte der gefoulte Timo Reck in der 5. Minute zur 1:0 Führung. Durch ein irreguläres Abseitstor sowie einem zweifelhaften Elfmeter gingen die Gäste mit 1:2 in die Pause. In der 2. Halbzeit beherrschte der FCO eindeutig das Geschehen. Die an diesem Tag schwache Altheimer Abwehr war des öfteren überfordert. Der Gast erspielte sich viele Torchancen und war klar überlegen. Als der Gastgeber nach einem Handspiel auf der Torlinie „Rot“ sah, war es um die Altheimer Kicker geschehen. Der Sieg der Gäste war verdient. Die Altheimer Fußballer müssen in naher Zukunft mehr Charakter zeigen, denn die Qualität ist ohne Zweifel vorhanden.