33. Spieltag, 29.05.2011

1. Mannschaft

FV Altheim - FC Laiz  4 : 4 ( 0 : 1 )

Spitzfaden X.

Frick M.  -  Reck St.  -  Spöcker A.

Maier Ph.  -  Spitzfaden W.  -  Gaupp S.  -  Peilicke T.

Blaicher B.

Geiselhart F.  -  Wagner M.

Einwechslungen
(56.) Weller St. für Blaicher B.
(65.) Schneider J. für Frick M.
(71.) Binder Ph. für Wagner M.
 

Zuschauer 200

Tore
1 : 0 (8.) Peilicke T.
1 : 1 (54.)
2 : 1 (60.) Geiselhart F.
3 : 1 (69.) Wagner M.
3 : 2 (73.)
3 : 3 (85.)
3 : 4 (86./FE)
4 : 4 (90.+4) Reck St.

Eine torreiche Partie sahen die Zuschauer beim letzten Heimspiel der Saison. Laiz hatte in der 1.Hälfte mehr vom Spiel und hätte in Führung gehen können, doch durch einen Konter in der 10. Minute ging Altheim durch Toni Peilicke mit 1:0 in Führung. Dies war auch der Pausenstand.
In Abschnitt zwei das gleiche Bild. Laiz spielte gefälliger und kam immer gefährlicher vors Altheimer Gehäuse. Dies wurde in der 53. min. mit dem 1:1 Ausgleich belohnt. Viele dachten sich, dass der Führungstreffer der Gäste nicht lange auf sich warten lässt. Doch zwei Konter in der 60. und 70. min. brachten die 3:1 Führung durch Florian Geiselhart und Manuel Wagner für die Altheimer.
Eine beruhigende Führung dachten die Fans. Aber: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Innerhalb von nur 10 Minuten nutzte Laiz Abspielfehler und Deckungslücken konsequent aus und ging mit 4:3 in Führung. Es waren nur noch wenige Minuten zu spielen und Altheim warf alles nach vorne. In der Nachspielzeit sicherte Stefan Reck mit 4:4 den einen Punkt, der den 4.Tabellenplatz bedeutet. Glück gehabt!

Der 4.Platz ist die beste Platzierung in der Vereinsgeschichte.

Herzlichen Glückwunsch !!!

Wäre im Frühjahr keine Schwächperiode aufgetreten, hätte man den Kampf um die Aufstiegsrelegation spannender machen können.

Xaver
Florian