5. Spieltag, 02.09.2010

1. Mannschaft

FV Bad Saulgau 04 - FV Altheim  0 : 2 ( 0 : 2 )

Spitzfaden X.

Schneider J.  -  Apitz P.  -  Frick M.

Spöcker A.  -  Maier Ph.  -  Dubroviak M.  -  Spitzfaden W.  -  Gaupp S.

Reck T.  -  Geiselhart F.

Ersatz
Wagner M.
Peilike T.
Weller St.

Tore
0 : 1 (18.) Geiselhart F.
1 : 1 (25.) Spitzfaden W.

Zuschauer 100

Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte dem FVA am vergangenen Donnerstag einen nicht unverdienten 0:2-Sieg. Vor allem die viel gescholtene Abwehr zeigte eine taktisch, kämpferisch und kluge Vorstellung. Der Gastgeber hatte zwar klare Feldvorteile, aber die FVA-Kicker setzten dem Favoriten immer wieder empfindliche Nadelstiche zu. Als Florian Geiselhart in der 18. Minute einen dieser Konter zum 0:1 markierte, glaubte noch niemand an den Sieg. Doch sieben Minuten später nagelte Wendelin Spitzfaden eine präzise Vorlage von Timo Reck zum 0:2 unter die Latte. Die Altheimer verwalteten diesen Vorsprung mit viel Glück bis zum Spielende. Nach den anfänglichen Problemen in den ersten drei Spielen, ist dies ein Befreiungsschlag für den Trainer und die Mannschaft.