6. Spieltag, 05.09.2010

1. Mannschaft

FV Altheim - SV Hohentengen  1 : 0 ( 0 : 0 )

Spitzfaden X.

Stuhler T.  -  Apitz P.  -  Spöcker A.

Gaupp S.  -  Maier Ph.  -  Dubroviak M.  -  Spitzfaden W.  -  Peilike T.

Geiselhart F.  -  Reck T.

Einwechslungen
(46.) Binder Ph. für Peilike T.
(65.) Frick M. für Spöcker A.
(81.) Stumpp M. für Geiselhart F.
 

Tore
1 : 0 (76.) Spitzfaden W.

Zuschauer 120

Nach dem guten Auftritt in Bad Saulgau, waren viele Zuschauer gekommen. Sie sahen aber nur ein mäßiges und oft zerfahrenes Spiel. Auf beiden Seiten gab es hochkarätige Torchancen, die meistens kläglich vergeben wurden. Nach der Pause bekamen die Gäste etwas Oberwasser. Der FVA machte das, was er kann, er verlegte sich aufs Kontern. Die Altheimer Abwehr hielt dem Druck stand und was durch kam, hielt der schon in Bad Saulgau sichere Torhüter Xaver Spitzfaden. Als die meisten Fans schon mit einem 0:0 rechneten, fiel der 1:0-Siegtreffer. Dem besten Spieler auf dem Platz, Wendelin Spitzfaden, war es schließlich vorbehalten durch ein schulmäßiges Kopfballtor drei Punkte unter Dach und Fach zu bringen. Der Sieg der Gastgeber war nicht unverdient, jedoch müssen die klaren Torchancen in Zukunft besser genutzt werden.