9. Spieltag, 25.09.2010

1. Mannschaft

FV Altheim - FV Neufra/Do.  2 : 1 ( 0 : 1 )

Spitzfaden X.

Frick M.  -  Stuhler T.  -  Spöcker A.gelb

Gaupp S.  -  Maier Ph.gelb  -  Spitzfaden W.  -  Dubroviak M.

Reck T.

Geiselhart F.  -  Wagner M.

Einwechslungen
(63.) Binder Ph. für Wagner M.
(88.) Weller St. für Geiselhart F.
(90.) Schneider J. für Reck T.
 

Tore
0 : 1 (27.)
1 : 1 (72.) Gaupp S.
2 : 1 (85.) Geiselhart F.
 

Zuschauer 240

In einem guten Bezirksligaspiel bezwangen die Altheimer Kicker im Lokalderby den FV Neufra/Do. mit 2:1.
In der ersten Halbzeit war der FVA Feldüberlegen. Das 0:1 erzielte jedoch der Gast aus Neufra. Trotz Dauerbelagerung konnten die Gastgeber nichts Zählbares erzwingen.
Nach der Pause kamen die Gäste stark auf. Das 0:2 lag förmlich in der Luft. Gegen Ende des Spiels nahmen die Altheimer das Heft jedoch wieder in die Hand. In der 72. Minute erzielte Sebastian Gaupp den verdienten Ausgleich. Als die Zuschauer schon mit einem Remis rechneten, fasste sich Florian Geiselhart ein Herz. In seiner unnachahmlichen Weise ließ er seine Gegenspieler stehen und versenkte den Ball im Naufraer Tor. Der Sieg war verdient und der FVA ist in der Liga
angekommen.